Start » Wetten Bonus

Wetten Bonus

Die besten Bonusangebote der Wettanbieter auf einen Blick


Es ist immer gut, wenn Kunden eine Vielzahl von Anbietern zur Auswahl steht. Das verlangt nämlich von jedem einzelnen Anbieter höchste Anstrengungen, um die Kunden von ihrem Angebot zu überzeugen. In der Sportwettenbranche ist das nicht anders. Während Bekleidungsshops mit Rabatten und Ausverkäufen werben, versuchen die Sportwettenanbieter mit Bonusangeboten für Neu- und Bestandskunden ihr Wettangebot attraktiver zu gestalten.

Aufgrund der Vielzahl der im Online Markt vertretenen Buchmacher ist es für den Einzelnen oft schwer, die Übersicht darüber zu behalten, welcher Buchmacher mit seinem Online Wettbonus ganz weit vorn liegt. Wir haben bei unserem Sportwettenvergleich deshalb auch immer ein Auge auf diesen Bereich und sagen Ihnen ganz genau, wie der entsprechende Wettbonus einzuordnen ist. Bei einem Wettbonus handelt es sich nämlich nicht um geschenktes Geld, das Sie sich sofort wieder auszahlen lassen können. Ein paar Wetten müssen Sie dafür schon platzieren. Wie viele das sind, hängt von den jeweiligen Bonus Bedingungen ab.

SportsbookBonusAngebotBewertungBesuchen

100%→€100

100% Einzahlungsbonus
Besten Deutsche Mobil wetten
BEWERTUNG
Spielen

100%→€100

100% Einzahlungsbonus
-
Spielen

200%→€50

200% Einzahlungsbonus
-
Spielen

100%→€100

100% Einzahlungsbonus
-
Spielen

400%→€50

400% Einzahlungsbonus
-
Spielen

50%→€100

50% Einzahlungsbonus
-
Spielen

100%→€100

100% Einzahlungsbonus
-
Spielen

400%→€10

400% Einzahlungsbonus
-
Spielen

Neukundenbonus – So bestimmen wir seine Qualität


Eine große Rolle bei den verschiedenen Bonusarten spielt bei den Wettanbietern der Willkommensbonus für Neukunden. Dieser Online Wettbonus sieht auf den ersten Blick oft attraktiv aus, wird aber nichtsdestotrotz von den Buchmachern so gestaltet, dass bis er zur Auszahlung gelangen kann bestimmte Bedingungen erfüllt werden müssen. Dabei kann man grundsätzlich an vier verschiedenen Parametern bemessen, welche Qualität der Willkommensbonus hat:

  • Bonushöhe: Wird oft ausgedrückt in Prozent der Ersteinzahlung und der maximalen Höhe. Ein 100 % Bonus verdoppelt also die Ersteinzahlung. Die maximale Höhe beträgt bei vielen Wettanbietern meist 100 Euro.
  • Bonusbedingungen: Diese beschreiben, wie viel Mal entweder der Bonusbetrag oder der Bonusbetrag plus Einzahlbetrag umgesetzt werden müssen, um das Bonusgeld vollends für sich beanspruchen zu können. Die besten Anbieter liegen hier bei einem dreimaligen Durchspielen von Bonusbetrag plus Einzahlbetrag oder lediglich der Bonusbetrag muss 6 Mal umgesetzt werden.
  • Mindestquote: Wenn im DFB-Pokal ein Bundesligist gegen einen sechstklassigen Verein spielt, steht der Sieger meist schon vorher fest. Allerdings sind die Quoten auf solche Favoritensiege sehr gering und dürfen auch nicht für das Umsetzen von Bonusgeld verwendet werden. Die Sportwettenanbieter arbeiten hier mit einer Mindestquote, die zwischen 1,5 und 2,0 schwankt. Je niedriger die Mindestquote, umso besser ist das Bonusangebot.
  • Zeitraum: Dieser Parameter gibt an, wie viel Zeit Ihnen ein Wettanbieter einräumt, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Sie schwankt bei den verschiedenen Anbietern sehr stark und kann von 7 Tagen bis zu einem Jahr reichen.

Mit dem Willkommensangebot für Neukunden ist es nicht getan


Würde der Neukundenbonus der einzige Wettbonus sein, den die Buchmacher im Programm haben, wäre das Thema Einzahlungsbonus Sportwetten schnell abgehakt. Zum Glück ist es damit aber nicht getan und Sie können auch nach dem Erhalt des Willkommensbonus mit zahlreichen weiteren Aktionen und Bonusangeboten Ihres bevorzugten Wettanbieters rechnen. Die besten Wettanbieter sind hier sehr kreativ und lassen sich immer wieder tolle Aktionen einfallen. Im folgenden Abschnitt nennen wir einige Beispiele für weitere Bonusarten und worauf Sie dabei achten sollten.

  • Gratiswette (Freebet): Das ist die bei Sportwettern beliebteste Bonusart überhaupt. Sie wird oft nach mehreren Wetteinsätzen vergeben. Ihre Höhe richtet sich dabei nach der Höhe Ihrer Einsätze und kann schon mal bis zu 50 Euro betragen. Das Gute an Gratiswetten: Sie sind nicht an Umsatzbedingungen geknüpft, das heißt, die Gewinne, die Sie mit einer Gratiswette erzielen, gehören sofort komplett Ihnen.
  • Einzahlungsbonus Sportwetten: Einzahlungen sind bei den Buchmachern immer gern gesehen und werden deshalb oft mit einem Bonusangebot promotet. Ein Reload Bonus kann vergeben werden, wenn es sich nicht um Ihre Ersteinzahlung handelt. Er unterliegt gewissen Bonusbedingungen, die Sie sich immer genau durchlesen sollten.
  • Cash Back Bonus: Bei diesem Sportwetten Bonus erhalten Sie einen Teil Ihres Einsatzes zurück, falls die Wette verloren wird. Das kann in Form einer Gratiswette sein oder eine prozentuale Rückzahlung Ihres Einsatzes in Cash.
  • Event Bonus: Hier ist ein bestimmtes Sportereignis vorgegeben, auf das Sie wetten müssen. Das kann das Fußballspiel der Woche sein, oder Ereignisse aus dem US-Sport und anderen Bereichen. Höhe und Form des Bonus sind individuell. Bonusbedingungen können ebenfalls daran geknüpft sein.
  • Versicherungs-Bonus: Hier sichern Sie sich ähnlich wie beim Blackjack gegen den Eintritt eines bestimmten Ergebnisses ab. Manche Anbieter vergeben diesen Bonus bei Fußballwetten, wenn das Spiel 0:0 endet oder Sie die Wette aufgrund eines Tores in der Nachspielzeit verlieren.

Wie Sie einen Sportwetten Bonus in Anspruch nehmen?


Die Inanspruchnahme eines Sportwetten Bonus ist grundsätzlich freiwillig und jeder Wettfreund kann für sich selbst entscheiden, ob er auf das Angebot zurückgreift oder nicht. Es ist keine Schande, einen Wettbonus auch mal auszuschlagen, wenn die Rahmenbedingungen ungünstig sind. Deshalb müssen Sie stets Ihre Absicht bekunden, wenn Sie ein Bonusangebot annehmen möchten. In vielen Fällen geschieht das durch Eingabe eines Bonus Codes beim Einzahlungsprozess. In anderen Fällen müssen Sie sich lediglich dafür anmelden und Ihr Buchmacher übernimmt alles Weitere. Schauen Sie deshalb von Zeit zu Zeit in Ihrem Konto unter dem Punkt „Meine Boni“ nach, ob Ihr Buchmacher etwas in dieser Richtung bereithält.

Worauf Sie beim Sportwetten Bonus Vergleich achten sollten


Viele Buchmacher trennen Bonusgeld und Kundengeld in der Art, dass für Wetteinsätze immer zuerst das Kundengeld verwendet wird. Erst wenn dieses aufgebraucht ist, kommt das Bonusgeld zum Einsatz. Bis dahin sollte der Bonus immer noch storniert werden können. Das wäre zum Beispiel dann zu empfehlen, wenn mit dem eigenen Geld eine lukrative Wette gewonnen wurde und auf weiteres Bonusgeld verzichtet werden kann. Bonusgeld sollte also nie das Eigengeld blockieren.

Die Bonus Bedingungen sind immer eine wichtige Sache. Um spätere Missverständnisse und Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie diese deshalb immer genau durchlesen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die an den Bonus geknüpften Konditionen auf der Webseite zu finden, nehmen Sie lieber Abstand davon. Sportwetten Anbieter, die die Bonus Bedingungen nicht transparent kommunizieren, arbeiten nicht sehr kundenfreundlich. Unsere langjährigen Wettbonus Erfahrungen haben gezeigt, dass seriöse Anbieter den Link zu den Bonus Bedingungen gut sichtbar unter dem Bonusangebot platzieren.

Wir empfehlen, mindestens bei zwei verschiedenen Buchmachern ein Konto zu führen. So können Sie immer auf das bessere Angebot zurückgreifen und haben gleichzeitig eine Vergleichsmöglichkeit der Parameter Bonushöhe, Umsatzbedingungen, Mindestquote und Zeitraum.

Hilfreiche Tipps zum Freispielen von Bonusgeld


  • Die Umsatzzahl bei einem Bonus sollte den Wert 10 nicht übersteigen.
  • Die Mindestquote für Wetten sollte 2,0 nicht übersteigen.
  • Freebets sind manchmal nur 24 Stunden gültig. Das ist legitim, da sie keinen weiteren Umsatzbedingungen unterliegen und völlig risikolos sind. Ansonsten sollte ihnen der Buchmacher mindestens 30 Tage Zeit lassen, den Bonus freizuspielen. Hier gilt: Je mehr Zeit, umso besser.
  • Bei Fußballwetten gibt es drei Ergebnismöglichkeiten: Heimsieg (1), Unentschieden (0) und Auswärtssieg (2). Für das Freispielen eignen sich 2-Wege Märkte besser. Bei Tenniswetten gibt es nur Sieg oder Niederlage. So minimieren Sie das mathematische Verlustrisiko. Wer unbedingt Fußballwetten platzieren möchte, sollte auf auf Tore Über / Unter-Wetten ausweichen.
  • Einzelwetten gehen vor Kombiwetten. Je mehr Wetten in einer Kombiwette vereint sind, umso geringer ist die Gewinnchance.
  • Stornieren Sie den Bonus, falls erlaubt, wenn Sie bereits mit Ihrem Eigengeld Gewinne erzielt haben. Falls eine Stornierung nicht möglich ist, lassen Sie Ihre Gewinne für sich arbeiten, indem Sie diese geschickt für das Freispielen des Bonusgeldes einsetzen.

Unser Fazit zum Sportwetten Bonus


Mit den Wettbonus Angeboten der Buchmacher können Sie Ihr Wettkapital auf jeden Fall nicht unerheblich erhöhen. Dann müssen die Rahmenbedingungen allerdings auch fair sein. Sie wissen jetzt, wann ein Bonus Angebot lukrativ ist und wann nicht. Günstige Boni sollten in der Regel in Anspruch genommen werden. Trotzdem sollten alle Bonus Angebote lediglich als schöne Zugabe betrachtet werden. Für die Wahl des richtigen Sportwetten Anbieters halten wir das Wettangebot und die Qualität der Quoten für wichtiger. Sie haben nichts gewonnen, wenn sie sich für ein lukratives Willkommensangebot eines Buchmachers entscheiden und dort nicht die Wetten platzieren können, die Ihnen vorschweben.

Neueinsteiger im Sportwettenbereich sollten nicht nur auf die Bonushöhe achten. Betrachten Sie immer das Gesamtpaket inklusive Bonusbedingungen, um zu entscheiden, welches Angebot Sie wahrnehmen möchten.

TOP 3 WETTEN BONUS

TOP MOBIL WETTEN