Sportwetten-Apps - Alles was Sie wissen müssen

Seit Anfang dieses Jahrtausends sind Sportwetten mit dem Mobiltelefon möglich. Jedoch erst in den letzten Jahren sind Sportwetten über das Smartphone so richtig in Schwung gekommen. Immer mehr Bookies ziehen es vor, unabhängig vom momentanen Standort Wetten abzuschließen. Deshalb bieten mittlerweile fast alle renommierten Sportwetten-Anbieter eine Sportwetten-App für ihre Kunden an, mit der einfach und direkt über das Smartphone gewettet werden kann. Dank Flatrate und guten Übertragungszeiten nutzen die meisten Deutschen mittlerweile das Smartphone für tagtägliche Abwicklungen über das Internet.

Sportwetten-Anbieter stellen auf Sportwetten-Apps um

Eine Sportwetten-App ist das ultimative Hilfsmittel, um Sportwetten schnell und einfach und noch dazu übersichtlich abschließen zu können. Das Herunterladen einer App ist allerdings für das Abschließen von Wetten im Internet nicht unbedingt notwendig. Nach wie vor ist es problemlos möglich, sich mit dem Smartphone auf die Internetseite eines Buchmachers wie etwa bwin einzuloggen und dort Wetten abzuschließen. Das funktioniert recht gut wenn eine gute Internetverbindung vorhanden ist.

Diese Webseiten sind jedoch in erster Linie für die Nutzung vom Computer aus konzipiert worden. Somit ist ihre Handhabung schneller und effektiver mit dem PC. Mit den entsprechenden Apps der Sportwetten-Anbieter ist das mobile Wetten um ein Vielfaches einfacher und bequemer geworden. Mehr als die Hälfte aller Bookies nutzen das Angebot und wetten von unterwegs.

Aufbau und Usability dieser Anwendungen sind ausgesprochen praktisch und oft sogar besser, als die Desktop-Varianten. So hat der interessierte Wetter jederzeit die Möglichkeit, schnell zwischendurch eine Wette zu platzieren oder gegebenenfalls zu verändern.

Der Erfolg bei Sportwetten wie der Fußball-WM 2018 in Russland wird von vielen Faktoren bestimmt. Mithilfe einer Sportwetten-App sind zumindest die technischen Bedingungen rund um die Wette, die Einsätze und Zahlungsmöglichkeiten abgesichert.

Das Angebot von Sportwetten-Apps ist groß

Wer einen kurzen Blick auf die Sportwetten-Anbieter allein in Deutschland geworfen hat, weiß, dass das Angebot überwältigend ist. Immer mehr Sportwetten-Anbieter tauchen Jahr für Jahr in Deutschland auf. Die renommierten und erfahrenen Anbieter wie Tipico und bwin bieten dabei immer noch einen der besten Services an. Diese Konkurrenzsituation wirkt sich positiv auf den Bookie aus. Die Buchmacher bieten immer bessere Leistungen an, um Neukunden zu werben und Kunden zu behalten. Der Einstiegsbonus von momentan durchschnittlich 100 Euro ist das beste Beispiel.

Doch die neueste Errungenschaft sind die Sportwetten-Apps, die dem Nutzer eine rundum neue Erfahrung bereitet. Deshalb stellen gute Sportwetten-Anbieter nun auch Sportwetten-Apps auf verschiedenen Betriebssystemen wie Android und iOS zur Verfügung. Etwas seltener findet man Apps für Bookies die Windows oder Blackberry Geräte nutzen.

Die Anbieter von Sportwetten verbessern ihre Angebote jedoch stetig und das umfasst selbstverständlich auch die Apps. Entsprechend wird die Anzahl der empfehlenswerten Apps auf dem Markt immer größer werden.

Schauen Sie sich regelmäßig um und vergleichen Sie die Anbieter, um die Anwendung zu finden, die am Besten zu Ihnen und Ihren Wettgewohnheiten passt.

Mobiles Wetten – nur einen Klick entfernt

Sie müssen nichts weiter tun, als sich die App des von Ihnen bevorzugten Buchmachers herunterzuladen. Und schon haben Sie Zugriff auf alle Angebote und Wettmöglichkeiten, jederzeit und von jedem Standort aus.

Apps sind oft deutlich intuitiver aufgebaut als die dazugehörigen Websites und daher in der Anwendung einfacher. Für mobile Sportwetten sind sie unverzichtbar.

Suchen Sie sich die App aus, mit der Sie am besten zurecht kommen. Dabei kann es durchaus sein, dass Sie die Website eines Anbieters von Sportwetten bevorzugen, aber lieber die App eines anderen Buchmachers nutzen, weil Ihnen der Aufbau eher zusagt.

Das ist kein Problem. Hauptsache ist, dass Sie sich mit der Anwendung wohl fühlen und das Gefühl haben, volle Kontrolle über Ihre Wettaktivitäten zu haben.

Wichtig sind Faktoren wie eine einfache Registrierung und Anmeldung bei der App sowie die selbsterklärende Bedienbarkeit aller Menüpunkte und Funktionen. Lange Ladezeiten sollte es nicht geben und eventuell vorhandene Werbeeinblendungen sollten sich im Rahmen halten, damit der Wettspaß nicht darunter leidet.

Der Zugriff auf die Wettfunktionen sollte unproblematisch sein und schnell vonstatten gehen, denn das ist die Hauptaufgabe einer Sportwetten-App.

Ebenfalls wesentlich sind gut abgewickelte Zahlungsmöglichkeiten für die Ein- beziehungsweise Auszahlung sowie attraktiven Wettbonus-Angeboten speziell für die mobile Anwendung.

Ein kleiner technischer Hinweis von unserer Seite: Für Android Nutzer ist es wichtig zu wissen, dass die Apps direkt von der Webseite des Anbieters heruntergeladen werden müssen, da der Play Store keine Apps zulässt, auf denen Geld eingezahlt werden kann.

Dem mobilen Wetten auf Sportwetten-Apps steht nichts im Wege… Probieren Sie es aus!