WM 2018 – Deutschland ist raus – wer wird Weltmeister?

WM 2018 – Deutschland ist raus – wer wird Weltmeister?


Die deutsche Nationalelf musste sich vorschnell bereits nach der Vorrunde aus dem Wettbewerb verabschieden, nachdem die Mannschaft ein eher mittelmäßiges Bild auf dem Platz abgegeben hatte. Viele Fans sind heute enttäuscht über die vergleichsweise schwachen Leistungen des DFB-Teams und reagieren verständnislos ob mancher Trainer-Entscheidung.

Bereits im Vorfeld der WM 2018 hatte es Diskussionen darüber gegeben, ob die Auswahl der Spieler durch Trainer Joachim Löw optimal sei. Vor allem die Nicht-Auswahl von Leroy Sané in den endgültigen Kader hat für Gesprächsstoff gesorgt – und sich eventuell als Fehlentscheidung herausgestellt. Zudem war vielen deutschen Tifosi die Mannschaft zu alt und zu uninspiriert.

Jogi Löw übernimmt die Verantwortung


In der Pressekonferenz nach dem mit 0:2 verlorenen Spiel gegen Südkorea übernahm Nationalcoach Jogi Löw die volle Verantwortung für das Versagen seiner Mannschaft und kritisierte die Bequemlichkeit, die das Team auf den Platz gebracht hat. Ob Konsequenzen für ihn selbst daraus erwachsen und wenn ja, welche, ließ der Trainer zunächst offen.

Für Deutschland ist das Ausscheiden aus einem Fußball World Cup nach der Gruppenphase eine Premiere. Der viermalige Weltmeister hat es in allen bisherigen Turnieren souverän unter die letzten Acht geschafft und stand achtmal im Finale. Zumindest steht das schlechte Abschneiden des noch amtierenden Weltmeisters in einer unglücklichen Tradition. Auch Frankreich, Italien und Spanien schieden vier Jahre nach dem Erlangen der Weltmeisterschaft bereits nach den ersten drei Spielen aus.

Immer noch spannende Wettchancen


Nachdem die Wunden geleckt sind, werden aber auch deutsche Fußball-Fans entdecken, dass es noch eine Menge spannender Spiele bei der diesjährigen WM in Russland gibt. Insgesamt hat das bisherige Turnier immer wieder für Überraschungen gesorgt, was manchem Wettbegeisterten Traumquoten beschert hat.

Als aktuelle Favoriten auf den Titel werden aktuell Spanien, gefolgt von Brasilien gehandelt. Doch auch Belgien und England sind in der Gunst der Sportwetter nicht weit abgeschlagen. Die Quoten für das Erreichen des Viertelfinales sind ausgeglichener, als die der Vorrunde. Dennoch könnte ein Sieg von Schweden oder Dänemark nicht nur auf dem Platz für eine Überraschung sorgen, sondern auch für volle Portemonnaies.

Ihre Wette zur Fußball Weltmeisterschaft 2018


Auf WettenBonusOnline.de finden Sie die besten aktuellen Quoten zu den ausstehenden Spielen. Testen Sie Ihr Glück und Ihr Wissen und setzen Sie noch heute auf die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

No Comments

Leave a Reply